Vielseitigkeitsprüfung (VP) am 22.09.2018

 

Revier:                                  Oberdieten
Richter:                                 Erhard Mauß (Obmann)
                                             Torsten Stein
                                             Gregor Weitzel
Prüfungsleiter:                     Sandra Müller
Hunde:                                 4 gemeldet, 4 erschienen, 4 geprüft, 0 bestanden

Leider konnte heute an keines der Gespanne das Leistungszeichen „VP“ vergeben werden.
Für einen Hund war die Prüfung bereits nach den Gehorsamsfächern beendet, zwei sind an den Schweißfährten gescheitert und der letzte Hund wollte leider nicht stöbern.

An dieser Stelle, weil es am Samstag untergegangen ist, noch mal ein riesen Dankeschön an die Helfer, die Wind und Wetter getrotzt haben, und an das Richterteam für eine wirklich faire und geduldige Beurteilung der Hunde!

 

 

Noch mehr gepackte Koffer...                                                                                                                               

20.09.2018

 

Auch wenn man im Hause Niederhöfer eigentlich nie wirklich von "Ruhe" sprechen kann, wird es nun bald auch hier zumindest ein klein bisschen weniger wuselig. Bendis, Baska und Baron bleiben "Hinterländer Kinder", Barney zieht am Wochenende nach Goslar. Die beiden Rüden Bär und Bartolomeo bleiben vorerst im heimischen Zwinger; für die zwei wird noch ein passendes jagdliches Zuhause gesucht. Dass sich jemand in die hübschen Kerle, die ihrer wunderschönen Mama Zirbe so ähnlich sind, verliebt dürfte aber nicht allzu unwahrscheinlich sein. 

Wir wünschen auch den kleinen Herrnwäldern und ihren neuen Familien alles Gute! Mit Sicherheit wird uns die wilde Bande in Zukunft auf den Drückjagden über den Weg laufen.

Aufbruchstimmung im "Wittgensteiner Forst FCI"                                                                                                                         19.09.2018

 

Mit Anton ist am vergangenen Wochenende der erste Welpe schon in sein neues Zuhause umgezogen. Die restliche Bande sitzt auf gepackten Köfferchen und ist bereit für neue Abenteuer! Es wird also still im Hause Schäfer und Mama Carla kann sich in Ruhe auf die bevorstehende Drückjagdsaison freuen. 

Wir wünschen den kleinen "Schäferchen" Anna, Adele, Alma, Alf und Anton und ihren neuen Familien alles Gute und eine tolle Zeit! 

Begleithunde Prüfung am 01.09.2018

 

Revier:                                                Holzhausen und Mornshausen
Richter:                                               Markus Kleinberg
Prüfungsleiter:                                   Alexandra Schultz
Hunde:                                               5 gemeldet, 5 geprüft, 5 bestanden

Ergebnisse:                                        Walter Kaletsch-Will mit Viktoria vom Nussbaumhof
                                                                              BHP-G, 212 Punkte, 1. Preis (Tagessieg)
                                                           Tobias Müller mit Mia vom Schafsbach
                                                                             BHP-G, 163 Punkte, 2. Preis
                                                            Silvia Bernsmann mit Belize vom Tausendschön
                                                                             BGP-G, 161 Punkte, 2. Preis
                                                            Sandra Müller mit Dachs vom Mondscheinkreuz
                                                                              BHP 1+3, 148 Punkte, jeweils 1. Preis
                                                            Sebastian Naumann mit Bilbo (Großer Münsterländer)
                                                                              BHP 1, 1. Preis und BHP 2, 2. Preis, 123 Punkte

 

 

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen!
Im Namen aller Kursteilnehmer ein riesen Dankeschön an die Kursleiterin Alexandra Schultz und ihr Team!

Das "Finkennest" ist noch in voller Besatzung...

 

Bei Wilhelm Fink warten leider immer noch 6 (4/2) wunderschöne Langhaar Welpen auf ein neues Zuhause! Die Käufer der Hündinnen sind kurzfristig abgesprungen, sodass nun auch die beiden Mädels wieder zu haben sind.

Mittlerweile sind Caspar, Cato, Cicero, Cento, Chui und Cleo 12 Wochen alt und wären sofort zur Abgabe bereit.

Bei Interesse steht Wilhelm Fink unter 06446-6318 gern allen Fragen Rede und Antwort

Wir trauern um unseren Ehrenvorsitzenden Rudolf (Rudi) Wild

 

Tief betroffen mussten wir vom Tode unseres lieben Rudi erfahren, der im Alter von 79 Jahren am 09. März verstorben ist.

Rudi Wild trat im Januar 1973 in unsere Gruppe ein. Er übernahm alsbald das Amt des Schatzmeisters und führte dieses über 11 Jahre. Danach übernahm er das Amt des 1. Vorsitzenden, welches er über 28 Jahre innehatte.
Durch seine freundliche Art und sein Engagement konnte die Gruppe in dieser Zeit stetig wachsen und ist heute eine der größten im Landesverband.
Neben seiner Vorstandstätigkeit war Rudi lange Jahre als Delegierter der Gruppe tätig.
Im Jahre 2015 wurde er für seine Verdienste um die Gruppe zum Ehrenvorsitzenden ernannt, und stand als solcher dem amtierenden Vorstand gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Während Rudi`s „aktiver“ Zeit konnte unsere Gruppe das heutige Vereinsgrundstück pachten und wir werden sicher weiterhin das ihm immer so wichtige Vereinsleben pflegen.

Zusammen mit seiner Frau Heidi züchtete er über lange Jahre Rauhaarteckel im Zwinger „von der Bäckermühle“

 

Rudi, Danke für Alles was Du für die Gruppe und für den Einzelnen getan hast! Ohne Dich wären wir heute nicht da wo wir sind und wir werden Dein Andenken stets in Ehren halten!

Für alle die nicht dabei sein konnten oder einfach nur noch mal nachlesen möchten,

hier findet ihr das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2018:

Download
JHV2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB