Neues aus der Welpenstube...

 

Die kleinen "Herrenwälder" sind nun knappe 6 Wochen alt und mittlerweile alles andere als klein! Alle 4 haben sich ganz prächtig entwickelt.

Wahrscheinlich sehnen nicht nur die neuen Besitzer den Tag herbei an dem die Welpen in ihre neuen Familien umziehen, sondern auch Hundemama Zirbe - so langsam aber sicher wird die putzmuntere Bande der liebevollen und geduldigen Hündin zu anstrengend. 

Das Jahr 2017 beginnt für uns mit einer tollen Nachricht:

 

Am 22. Januar sind bei Manfred Niederhöfer im Zwinger vom Herrenwald 3/1 Langhaarwelpen gefallen!
Die Zwerge stammen aus der wundervollen Zirbe vom Herrenwald x Hatz of Baerecico. Die Verpaarung lässt auf leistungsstarke und wesensfeste Hunde hoffen. Zumindest rein äußerlich sind die Kleinen schon eine gute Mischung aus ihren Eltern: Zwei Rüden sind rot, der dritte und die Hündin schwarz-rot wie der Vater.

Zirbe ist eine liebevolle und freundliche Mama, sie erlaubt schon den ersten Besuchern nicht nur einen Blick auf ihre Welpen, man darf die Kleinen sogar schon anfassen.
Wir sind gespannt auf die Entwicklung, mit Sicherheit werden auch diese „Herrenwälder“ von sich Reden machen.

 

Kontakt „vom Herrenwald“: Manfred Niederhöfer, 0151-17 58 67 61 

WELPENALARM!!

 

Im Zwinger "vom Finkennest" bei Wilhelm Fink in Hohenahr sind 2/2 wunderschöne Langhaarwelpen nach GS 2011 Tambor vom Herrenwald x Kobra vom Waldwuffel abzugeben. Beide Elterntiere stehen im ständigen Jagdgebrauch.

 

Hier der Link mit allen Kontaktdaten von Herrn Fink und ersten Bildern der am 30.03.2016 gewölften Welpen:

http://dtk1888.de/teckelsuche_details.php?wid=9601&s=1

Es ist soweit…

Am 24.04.2015 sind im Kurzhaar Zwinger „von der Alten Schanze“ 6 putzmuntere schwarz-rote Welpen (3/3) gefallen. Die Welpen stammen aus der Verpaarung Daika von der roten Zora x Timm vom Bäckersäckel.

Daika ist eine tolle Mama und nimmt den Trubel um sich und ihren ersten Wurf gelassen hin. Alle Welpen hatten zwischen 260 und 325 Gramm und haben in den ersten Tagen schon an Gewicht zugelegt.

Die Familie Jakobi wird uns an dieser Stelle (oder unter
www.alteschanze.jimdo.com ) sicher den ein oder anderen Blick in ihre Welpenstube gewähren.